Osterkuchen

Osterkuchen (1)

Nachfolgend finden Sie ein Osterkuchen-Rezept mit Griess. Nach vielen Jahren des Testbackens ist dies mein absolutes Lieblingsrezept.

Das Rezept zum Ausdrucken finden Sie hier.

Zutaten:

1 Portion Blätterteig
6 EL Konfitüre (Aprikose ist mein klarer Favorit)
4 dl Milch
1 Prise Salz
4 EL Griess
4 EL Zitronensaft
50 g Butter
6 EL Zucker
0-6 EL Sultaninen
6 EL gemahlene Mandeln
3 Eier

Herstellung:

  • 1 Portion Blätterteig auswallen und in ein rundes Blech von ca. 26 cm Durchmesser legen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen.


  • 6 EL Konfitüre nach Wahl auf dem Teigboden verteilen.


  • 4 dl Milch in einer Pfanne aufkochen.


  • 1 Prise Salz beigeben.


  • 4 EL Griess einrühren und während ca. 20 Minuten auf kleiner Stufe kochen. Dabei von Zeit zu Zeit leicht umrühren.


  • 4 EL Zitronensaft beifügen.


  • 50 g Butter dazugeben und schmelzen lassen. Masse vom Herd nehmen.


  • 6 EL Zucker beigeben.


  • 0-6 EL Sultaninen (je nach Belieben) entweder auf dem Teigboden verteilen oder zu der Masse geben.


  • 6 EL gemahlene Mandeln zu der Masse hinzufügen und alles leicht auskühlen lassen.


  • 3 Eier trennen. Das Eigelb zur Masse geben. Das Eiweiss schlagen und dann sorgfältig unter die Masse ziehen.


  • Die Masse auf dem vorbereiteten Teigboden verteilen. Den Kuchen in der unteren Ofenhälfte während ca. 30-35 Minuten bei 220° C backen. Zum Schluss den ausgekühlten Osterkuchen mit Puderzucker bestäuben.

 

 

© 2017 www.savina-events.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.